Anpassung von Kartenfähigkeiten und -kosten am 21.5.2020

Liebe Community,

heute stellen wir Euch die Kartenanpassungen vor, welche im Rahmen der Wartung am 21. Mai durchgeführt werden.

Es werden die folgenden Anpassungen vorgenommen:





Die Anpassung bedeutet hierbei eine Abänderung der Auftretewahrscheinlichkeit im Nimm 2-Format. Da es weder zu einer Anpassung der Karte selbst kommt noch zu einer Verwendungseinschränkung in Unbegrenzt kommt, ist keine Änderung der Zahl erhältlicher Phiolen für diese vorgesehen.

Gründe für die Anpassungen


Die Duellanalyse für Unbegrenzt für die ersten Maiwochen ergab, dass eine relativ hohe Abweichung in Bezug auf die Siegrate bei mehreren hochrangingen Decktypen vorhanden ist. Jedoch wurde entschieden, dass kein Bedarf für eine Abschwächung von Spielkarten besteht. Es wurde bestätigt, dass mit dem Hinzufügen von Kartenpacks und neuen Karten sowie der Aufwertung von Spielkarten neue Decks und Deckstrategien entstehen werden und das Spiel so ausreichend dynamisch bleibt. Es wird erwartet, dass sich die Spielumgebung durch die Wartung am 21. Mai 2020 und die 16. Erweiterung ändern wird.

Die Duellanalyse für Quintupel für die ersten Maiwochen ergab, dass derzeit eine gleichmäßig verteilte Verwendungs- und Siegesrate vorhanden ist. Es wird erwartet, dass sich die Spielumgebung mit dem 2. Kartenschub der 15. Erweiterung ändern wird. Es wurde entschieden, dass kein Bedarf für eine Abschwächung von Spielkarten besteht. Da eine niedrige Verwendungs- und Siegesrate für bestimmte Karten im aktuellen Quintupel-Format festgestellt wurde, wurde entschieden, diese Karten zu stärken. Es wird erwartet, dass die Spielumgebung dadurch noch variabler wird.

Die Duellanalyse für Nimm 2 für die ersten Maiwochen ergab, dass die Siegesrate von Machinae-Decks mit 59,4 % hoch ausfiel. Um für eine ausgewogenere Spielumgebung zu sorgen, nehmen wir den häufig gewählten und an Siegen beteiligten "Turbokicker" aus dem Portfolio der Machinae-Decks von Nimm 2. Indem die Wahrscheinlichkeit eines Erscheinens dieser Karte in der Nimm 2-Auswahl auf 0 % gesenkt wird, wird die Auftretewahrscheinlichkeit anderer silberner Machinae-Karten entsprechend erhöht.

Inhalt der Anpassungen


Maschinenklingen-Soldat
Vorher: Kosten 6
Nachher: Kosten 4
Vorher: Verteidigung 6 und Verteidigung 8 (entwickelt)
Nachher: Verteidigung 4 und Verteidigung 6 (entwickelt)

Johann, Held des Reineisens
Vorher: Angriff 3, Verteidigung 5 und Angriff 5, Verteidigung 7 (entwickelt)
Nachher: Angriff 5, Verteidigung 6 und Angriff 7, Verteidigung 8 (entwickelt)

Ennea, Rebellin in Purpur
Vorher: Kosten 6
Nachher: Kosten 4
Vorher: Angriff 3, Verteidigung 3 und Angriff 5, Verteidigung 5 (entwickelt)
Nachher: Angriff 2, Verteidigung 2 und Angriff 4, Verteidigung 4 (entwickelt)

Dröhnender Skelettgigant
Vorher: Nach Ende Deines Zuges: Fügt allen Vasallen (exklusive Typ "Maschine") 3 Schadenspunkte zu.
Nachher: Nach Ende Deines Zuges: Fügt allen gegnerischen Vasallen 4 Schadenspunkte zu, wenn verbündete Vasallen (Typ "Maschine") im Spiel sind. Fügt anderenfalls allen Vasallen (exklusive dieser Karte) 4 Schadenspunkte zu.

Weitere Anpassungen:
Turbokicker
Wird bei Deckerstellung in "Nimm 2" nicht mehr angezeigt.

Auswirkung auf Nimm-2-Partien


Es ist möglich, dass die betroffene Karte in Partien mit vor der Wartung erstellten Nimm 2-Decks weiterhin enthalten ist.

Die Anpassung hat keine Auswirkung auf Open-6-Partien.
※ Die oben erwähnten geänderten Karten haben keine Auswirkungen auf Decks im Nimm-2-Format.
※ Schwerkraft-Jujutsukämpferwird wie nach der Wartung vom 14. Januar weiterhin nicht angezeigt.

Weiterer Verlauf


Wir sammeln Daten über die Duelle unserer Nutzer und passen gegebenenfalls bei Bedarf die Fähigkeiten und Kosten von Karten an, limitieren die Anzahl auf eine erlaubte Karte pro Deck, und verbieten Karten gegebenenfalls. Als Entschädigung für die Abschwächung, Limitierung bzw. das Verbot von Karten wird die Menge von Phiolen, die Spieler beim Zersetzen einer betroffenen Karte erhalten, für einen begrenzten Zeitraum erhöht.

Die nächsten Kartenanpassungen sind für den 29. Juni 2020 geplant (Hinsichtlich des Datums sind etwaige Änderungen vorbehalten.) Im Falle von frühzeitigen Anpassungen werden wir Euch rechtzeitig zuvor in Kenntnis setzen. Falls frühzeitige Anpassungen unabdingbar sind, werden wir kurzfristig Veränderungen an Karteneffekten vornehmen, um schnellstmöglich eine angemessene Spielumgebung gewährleisten zu können.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß mit Shadowverse und bitten um Euer Verständnis.
Das Shadowverse-Team