Übersicht bekannter Fehler & Probleme (Stand: 12.12.2018)

Liebe Community,

nachfolgend möchten wir eine Liste von bekannten Fehlern und technischen Problemen mit Euch teilen, die gegenwärtig im Spiel auftreten und an deren Behebung mit Hochdruck gearbeitet wird:

Fehlerbeschreibung:

1. Der Effekt von "Königin der Dämmerung" wird nicht aktiviert, wenn ein Vasall mit einem Letzte Worte-Effekt zur gleichen Zeit wie spezifische Vasallen zerstört wird.
Die Vasallen in Frage sind "Sarkophag des Bösen" und "Osiris".

Leichtverständlich an einem Beispiel illustriert:

I. "Königin der Dämmerung" wurde zerstört und noch kein verbündeter Vasall mit einem Letzte-Worte-Effekt zerstört.
II. Der gegnerische "Proto-Bahamut" zerstört gleichzeitig Deinen "Katalysator der Hölle" und "Sarkophag des Bösen".
III. Wenn sich kein Vasall mit Kostenwert 2 oder niedriger in Deinem Friedhof befindet, wird der Letzte Worte-Effekt von "Katalysator der Hölle" kein zweites Mal aktiviert und Dein Anführer verliert trotzdem den Effekt von "Königin" der Dämmerung.

2. Wenn die Fähigkeit des gegn. "Albtraumdrachen Jammerwoch" aktiviert wird, kommt es manchmal dazu, dass es so aussieht, als würden Karten aus dem eigenen Deck ausgelöscht werden, obwohl sie wie vorgesehen aus dem gegnerischen Deck ausgelöscht werden. Dieser Anzeigefehler wird mit einem kommenden Update behoben werden.

3. Es wurde festgestellt, dass bei 2-maligem Laden der "Rage: Shadowverse Omen of the Ten (Grand Finals)" Tipprunde auf Twitter oder der Webseite beim Abgeben des Tipps eine Fehlermeldung kommt und man gebeten wird, die Seite neu zu laden. Nach erneutem Laden kann man seine Stimme ohne Probleme abgeben.

4. Es kommt in seltenen Fällen dazu, dass eine Karte, die man versucht hat zu spielen, links oben auf dem Bildschirm festhängt und nicht mehr gespielt werden kann. Dieses Phänomen tritt ein, wenn man direkt nach dem Angriff eines verbündeten Vasalls eine Karte spielt und in dem Moment, in dem sich die Karte links oben auf den Bildschirm bewegt, das Duellmenü öffnet.

Leichtverständlich an einem Beispiel illustriert:

I. Eine "Wasserfee" befindet sich in der Auslage.
II. Sie greift an.
III. Unverzüglich danach wird 1 "Fee" gespielt.
IV. In dem Moment, in dem sich die Fee links oben auf dem Bildschirm befindet, öffnet man das Duellmenü.
V. "Fee" hängt links oben auf dem Bildschirm fest und kann nicht gespielt werden.

5. Auf einem spezifischen Betriebssystem kann es dazu kommen, dass die Filmsequenzen von Shadowverse stehenbleiben, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt werden (bspw. das Herausziehen von Kopfhörern, das Starten der Stopuhr-Funktion des Geräts etc.).
Wir bitten Euch in diesem Fall auf den Knopf "Überspringen" oben rechts auf dem Bildschirm zu klicken.

6. Fehler in der Spielmechanik: Stapeln ausgespielter Karten in der linken oberen Ecke
Daneben kommt es beim (zu) schnellen Ausspielen von Karten, welche ausgespielte Karten in Dein Blatt zurücksenden, zu technischen Problemen, woraufhin Duelle nicht ordnungsgemäß fortgesetzt werden können.

Beispiel:
Ein Spieler spielt die Karte "Fee" aus. Noch während diese Karte ausgespielt wird und in die linke obere Ecke des Bildschirms wandert, wird die Karte "Antike Elfe" ausgespielt, woraufhin das Spiel einfriert.

Betroffene Karten:

Antike Elfe
Elefantenkönig
Aschenputtel
Rückkehr zum Ursprung
Reißender Feenstrom

Das oben beschriebene Problem lässt sich vorübergehend beheben, in dem das Spiel zunächst geschlossen und das betroffene Duell während des vorbestimmten Zeitfensters wiedergestartet wird.

7. Es kann vereinzelt zu technischen Problemen beim Fortsetzen von Duellen kommen. Wir überprüfen diesen Fehler und seine Ursachen aktuell.
Im Update am 29.06.2017 haben wir ein Teil dieses Problemes behoben, aber es besteht weiterhin die Wahrscheinlichkeit, dass es auch jetzt noch zu dem selben Problem kommen kann.

Wir haben in der letzten Zeit erfolgreich eine Vielzahl an technischen Unregelmäßigkeiten gelöst und werden unsere Untersuchungen weiter fortführen, um weiter bestehende Probleme so schnell wie möglich zu beheben und Euch das bestmöglichste Spielerlebnis bieten zu können.

Wir bitten vielmals um Euer Verständnis.

Das Shadowverse-Team