Ankündigung: Wartungsarbeiten (27. März 2019)

Liebe Community,

mit diesen News möchten wir auf die Inhalte des am kommenden Donnerstag, dem 27. März 2019 durchgeführten Updates sowie den Zeitrahmen der zugehörigen Wartungsarbeiten aufmerksam machen.

Wartungszeitraum:
27. März, 16:00 bis 21:30 Uhr (GMT+1)

Hinweise:
* Bitte beachtet, dass für den gesamten Zeitraum alle Dienste der Anwendung vorübergehend eingestellt werden.
* Duelle, die vor Beginn der Wartungsarbeiten nicht beendet wurden, werden automatisch und ohne Wertung (="Kein Wettbewerb") beendet.
* Es ist möglich, dass Duelle, die vor Beginn der Wartungsarbeiten nicht beendet wurden, als Niederlage gewertet werden, wenn die Spiel im Hintergrund lief, Dein Gerät im Standby-Modus war oder die Anwendung nicht ordnungsgemäß beendet wurde.

Inhalte des Updates:

I) Veröffentlichung des 1. Kartenschubes der 11. Erweiterung: Steel Rebellion
Im Rahmen des Updates werden 97 Karten der 11. Spielerweiterung Steel Rebellion dem Spiel hinzugefügt.

II) 2 neue Anführerskin-Editions-Karten werden dem Spiel hinzugefügt: "Zauberin von Oz" und "Philaine, eisige Drakonitin". Solltet ihr diese ziehen, erhaltet Ihr nicht nur einen Anführerskin, sondern auch ein entsprechendes Emblem und einen Kartenrücken!

III) Veröffentlichung neuer Kapitel des Storymodus: Die Maschinenrevolte (Urias und Luna).

IV) Gilden werden dem Spiel hinzufügt. Es wird somit möglich sein, selbst eine Gilde zu gründen oder einer beizutreten. Die Mitgliedschaft in einer Gilde ermöglicht es Spielern, untereinander zu chatten, Deckinformationen auszutauschen, Wiederholungen zu teilen und Duellpartner zu suchen.

V) Ein Filter für Embleme und Banner wird dem Spiel hinzugefügt.

VI) Erweiterung der Suchfunktion von Karten, nun auch kategorisierbar nach Typ, Angriffswert, Verteidigungswert und weiteren Kriterien.

VII) Erweiterung der Duellhintergründe um den Hintergrund aus "Die Gildenfehde".

VIII) Anpassung der in "Nimm 2" verfügbaren Karten
Mit Veröffentlichung der 11. Spielerweiterung kommt es zu Anpassungen der in Nimm 2 zulässigen Karten.

Die in diesem Modus fortan zulässigen Kartensets sind: "Brigade of the Sky", "Omen of the Ten", "Altersphere", "Steel Rebellion".

Zusätzlich steht ein Teil der Basiskarten zur Verfügung:
- Waldgeister: Wasserfee, Feenflüsterin, Spiegelstrafe des Waldes
- Königsarmee: Blitzschnelle Klinge, Eidloser Ritter, Weißer General
- Magi: Licht der Weisheit, Magisches Geschoss, Golemritual
- Drachenblut: Drachenreiter, Drachenorakel, Feueratem
- Nekromanten: Spartoifeldwebel, Lockruf des Abyssus, Grimmiges Vermächtnis
- Sanguine: Koboldlanzenträgerin, Dunkle Generalin, Klauen der Raserei
- Klerisei: Äbtissin, Arie: Eid auf Rakshasa, Pechschwarzer Kodex
- Machinae: Stählerner Löwendämon, Automatenritter, Schwarzstahlsoldatin

* Hinweis: Es ist möglich, dass Nimm 2 Decks andere als die oben aufgelisteten Karten enthalten, wenn die Decks vor der Wartung am 27.03. erstellt wurden.

IX) Anpassungen der Belohnungen bei Abschluss des Tutorials
Auch dieses Mal kommt es zu Änderungen der Belohnungen, die bei erfolgreichem Abschließen des Tutorials erhalten werden.

Bei Abschluss des Tutorials erhalten Spieler fortan: Insgesamt 41 Kartenpack-Tickets (à 10 Tickets für "Dawnbreak, Nightedge", "Brigade of the Sky", "Omen of the Ten" und "Altersphere", sowie 1 Legendäres Kartenpack-Ticket) 3 Arena-Tickets (Nimm 2), 100 Rupien sowie 400 Phiolen.

X) Es wurden minimale Anpassungen an den Texten (Kartenfähigkeiten, Flavourtext etc.) ausgewählter Karten vorgenommen, um diese leichter verständlich zu machen.

XI) Behebung technischer Unregelmäßigkeiten

XII) Kartenänderungen an den folgenden Karten werden unternommen:

"Aria, weisende Feenprinzessin" (Waldgeister, Legendär):

>> Limitierung auf 1 Karte pro Deck aufgehoben

"König Artus" (Königsarmee, Legendär):

Kosten: 8
>> Kosten: 7
3/7 (Grundform), 5/9 (Entwickelt)
>> 2/6 (Grundform), 4/8 (Entwickelt)

"Pris, Zauberin von Runal" (Magi, Gold):

Fanfare: Fügt 1 gegnerischen Vasallen Schadenspunkte in Höhe der Zahl von Karten (Zugehörigkeit: Neutral) in Deinem Blatt zu.
>> Fanfare: Fügt 1 gegnerischen Vasallen Schadenspunkte in Höhe der Zahl von Karten (Zugehörigkeit: Neutral) in Deinem Blatt zu.
>> Entfesselung (Fanfare) {7}: Wird anschließend ohne Einsatz von Evolutionspunkten (=0 EP) entwickelt."

"Uroboros" (Drachenblut, Legendär):

(Grundform)
Fanfare: Fügt 1 Gegner (Vasall ODER Anführer) 3 Schadenspunkte zu.
Letzte Worte: 1 Uroboros wird Deinem Blatt hinzugefügt.
>> Fanfare: Fügt 1 Gegner (Vasall ODER Anführer) 3 Schadenspunkte zu.
>> Letzte Worte: Stellt 3 Lebenspunkte Deines Anführers wieder her. 1 Uroboros wird Deinem Blatt hinzugefügt.

(Entwickelt)
Letzte Worte: 1 Uroboros wird Deinem Blatt hinzugefügt.
>> Letzte Worte: Stellt 3 Lebenspunkte Deines Anführers wieder her. 1 Uroboros wird Deinem Blatt hinzugefügt.

"Gremory" (Nekromanten, Legendär):

>> Limitierung auf 1 Karte pro Deck aufgehoben

"Ding aus der Tiefe" (Sanguin, Legendär):

(Grundform)
Camouflage
Letzte Worte & Bei Angriff: Fügt dem gegnerischen Anführer 5 Schadenspunkte zu, wenn Camouflage-Effekt aktiv war.
>> Camouflage
>> Letzte Worte & Bei Angriff: Fügt dem gegnerischen Anführer 6 Schadenspunkte zu, wenn Camouflage-Effekt aktiv war.

(Entwickelt)
Camouflage
Letzte Worte & Bei Angriff: Fügt dem gegnerischen Anführer 5 Schadenspunkte zu, wenn Camouflage-Effekt aktiv war.
>> Camouflage
>> Letzte Worte & Bei Angriff: Fügt dem gegnerischen Anführer 8 Schadenspunkte zu, wenn Camouflage-Effekt aktiv war.

"Löwe der goldenen Stadt" (Klerisei, Legendär):

Kosten: 9
>> Kosten: 7

"Noah, Puppenspieler d. Rache" (Machinae, Silber):

Kosten: 10
>> Kosten: 9

"Deus ex Machina" (Machinae, Legendär):

Kosten: 6
>> Kosten: 5

"Beschwörerin der Finsternis" (Magi, Silber):

Kosten: 7
>> Kosten: 8

XIII) Die erhaltenen Phiolen beim Zersetzen von "Beschwörerin der Finsternis" werden in Folge der Abschwächung temporär erhöht.

Anzahl der erhaltbaren Phiolen beim Zersetzen von "Beschwörerin der Finsternis":
Normal: 50 Phiolen >> 200 Phiolen
Premium: 120 Phiolen >> 200 Phiolen

- Im Rahmen der Aktualisierung von Shadowverse auf Version 2.4.22 wurde die Entwicklungsumgebung von Shadowverse von Unity 2017 auf Unity 2018 geändert. Aus diesem Grund wird nach deren Installation ein größerer Download notwendig sein. Außerdem verändern sich mit der Wartung am 27. März die Systemvoraussetzungen von Android 4.1 oder neuer auf Android 4.4 oder neuer. Somit werden die Versionen vorAndroid 4.4 nicht mehr weiterhin von Shadowverse unterstützt.

- Weitere Hinweise:
* Bitte beachtet, dass es aus unterschiedlichen Gründen zu zeitlichen Abweichungen und Verzögerungen bei der Verfügbarkeit des Updates kommen kann.
* Darüber hinaus ist es möglich, dass Updates aufgrund korrumpierter Speicherdaten im Cache nicht möglich sind. In diesem Fall empfehlen wir, Euer Gerät auszuschalten bzw. neuzustarten und ggf. den Cache der Anwendung zu leeren, ehe Ihr das Update durchführt.
* Bitte beachtet auch, dass alle vor dem 27. März erstellten Wiederholungen nach dem Update verloren gehen.

Wie immer möchten wir an dieser Stelle alle Spieler anhalten, ihre Spieldaten grundsätzlich zu sichern, um Datenverlust u. ä. zu vermeiden. Alle Informationen zu dem Thema findet Ihr: HIER!

Abschließend wollen wir uns für etwaige Umstände entschuldigen. Vielen Dank für Euer Verständnis.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß mit Shadowverse!

Das Shadowverse-Team