Anpassung von Kartenfähigkeiten und -kosten (25.11.2019)

Liebe Community,

heute stellen wir Euch die Kartenanpassungen vor, welche im Rahmen der Wartung am 25. November durchgeführt werden.

Es werden die folgenden Anpassungen vorgenommen:




Da es sich bei den Änderungen nicht um Abschwächungen handelt, ist keine Änderung der Zahl erhältlicher Phiolen für diese vorgesehen.

Gründe für die Anpassungen


1.) Die Duellanalyse für Quintupel für die ersten Novemberwochen ergab, dass derzeit eine gleichmäßig verteilte Verwendungs- und Siegesrate vorhanden ist und somit kein Bedarf für eine Abschwächung von Spielkarten besteht. Die Siegesrate hochrangiger Spieler, denen der erste Zug gebührte, betrug 52,9 % (Ende Oktober: 53,3 %).

2.) Die Duellanalyse für Unbegrenzt für die ersten Novemberwochen ergab, dass eine geringe Anzahl an Decks eine recht hohe Verwendungs- und Siegesrate aufwies. Dennoch sehen wir keinen Bedarf dafür, folglich eine Abschwächung an Spielkarten vorzunehmen. Grund dafür ist der fluide Wandel der Spielumgebung im Modus Unbegrenzt. Mit dem Hinzufügen des 2. Kartenschubs von Verdant Conflict am 25. November werden sich die bisherig etaiblierten Decktypen verändern und neue Decktypen emporsteigen.
Allerdings werden wir Stärkungen an zwei Karten Stärkungen vornehmen, um zu einer noch höheren Deckvarianz beizutragen. Die zwei Karten werden nach der Änderung zwar nicht zu ihrer vollen alten Stärke zurückkehren, aber dennoch deutlich spielenswerter werden.
Das Problem, dass die Fähigkeit von "Alice, die Wundersucherin" zum Überrennen von Decks, die als zweites dran waren, führte, haben wir dadurch gelöst, dass ihre volle Stärke erst bei Entwicklung vollsten ausgeschöpft werden kann.
Der "Königin des Teufelsmeeres" haben wir ihre alten Angriffs- und Verteidigungswerte wiederverliehen und in Anbetracht der neuen Karten ihre Fähigkeit so abgeändert, dass sie fast der einstigen gleicht.
Die Siegesrate hochrangiger Spieler, denen der erste Zug gebührte, betrug 50,6 % (Ende Oktober 52,6 %).

Inhalt der Änderungen


"Alice, die Wundersucherin"

Kein Effekt bei Entwicklung
>> Bei Entwicklung: Alle verbündeten Vasallen neutraler Zugehörigkeit (exklusive dieser Karte) sowie alle Vasallen (Zugehörigkeit: Neutral) in Deinem Blatt erhalten +0/+1.

"Königin des Teufelsmeeres"

5/5 (Grundform), 7/7 (Entwickelt)
>> 7/7 (Grundform), 9/9 (Entwickelt)
Fanfare: Die Kosten von 1 Karte neutraler Zugehörigkeit (exklusive Königin des Teufelsmeeres) sowie 1 Karte anderer Zugehörigkeit in Deinem Blatt verringern sich um 5. Anschließend wirfst Du alle weiteren Karten aus Deinem Blatt ab.
>> Fanfare: Die Kosten von 1 Karte neutraler Zugehörigkeit (exklusive Königin des Teufelsmeeres) sowie 1 Karte anderer Zugehörigkeit in Deinem Blatt verringern sich um 20. Anschließend wirfst Du alle weiteren Karten aus Deinem Blatt ab.

Auswirkung auf Nimm-2-Partien


Alle oben beschriebenen Änderungen treten zum 25. November für alle Spielmodi in Kraft, d. h. auch für verbleibende Duelle einer unbeendeten Runde von Nimm 2, die vor den Wartungsarbeiten (und damit verbundenen Anpassungen) begonnen wurde.

Weiterer Verlauf


Wir sammeln Daten über die Duelle unserer Nutzer und passen gegebenenfalls bei Bedarf die Fähigkeiten und Kosten von Karten an, limitieren die Anzahl auf eine erlaubte Karte pro Deck, und verbieten Karten gegebenenfalls. Als Entschädigung für die Abschwächung, Limitierung bzw. das Verbot von Karten wird die Menge von Phiolen, die Spieler beim Zersetzen einer betroffenen Karte erhalten, für einen begrenzten Zeitraum erhöht.

Die darauf folgenden Kartenanpassungen sind für den 25. November geplant (Hinsichtlich des Datums sind etwaige Änderungen vorbehalten.) Im Falle von frühzeitigen Anpassungen werden wir Euch rechtzeitig zuvor in Kenntnis setzen. Falls frühzeitige Anpassungen unabdingbar sind, werden wir kurzfristig Veränderungen an Karteneffekten vornehmen, um schnellstmöglich eine angemessene Spielumgebung gewährleisten zu können.

Wir wünschen Euch weiterhin viel Spaß mit Shadowverse und bitten um Euer Verständnis.

Das Shadowverse-Team